Glüwi "on Tour" in Schnaittach

„Glüwi- ein wundersamer Haufen“, das Musical der Theatergruppe der Barmherzigen Brüder begeisterte  bereits im Dezember 2009 und Frühjahr 2010 das ausverkaufte Forum Gremsdorf. Und nun können wir uns endlich freuen, denn das gesamte Glüwi- Ensemble geht auf Tour. Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe anlässlich der 2000-Jahrfeier Schnaittach bei Nürnberg hat Pfarrer Hans Eisend die Theatergruppe unter Leitung von Cati Wörner und dem Komponisten Johannes Berner, in dem Schnaittacher Festsaal „Tausendschön“ eingeladen. Die Vorbereitung auf den, für die Darsteller ganz besonderen Auftritt, liefen schon Wochen vorher auf Hochtouren. Obwohl Glüwi, Blobby, Matz und alle weiteren Figuren ihre Rollen im Schlaf können, war die Aufregung vor der ersten Aufführung auf einer fremden Bühne doch sehr groß. Da hieß es für alle Nerven bewahren. Als es dann im „Tausendschön“ hieß, Bühne auf, war vom Lampenfieber nichts mehr zu sehen. Glüwi und seine Freunde sprudelten nur so vor Freude. Sie verzauberten das Publikum durch ihren einzigartigen Charme, ihr Schauspieltalent und ihren Witz. Der Saal war bis auf den letzten Stuhl ausverkauft und ob Groß oder Klein, in jedem Gesicht war ein Lächeln zu sehen. Viele Kinder, Menschen mit Behinderung und Bürger aus Schnaittach und Umgebung waren gekommen, um Glüwis Leuchten zu bewundern. Es ist eben nicht ein Musical nur für Kinder. Mit Zwischenapplaus und großen Beifall am Ende des Musikspiels bedankte sich das bunte Publikum für einen wundersamen Musicalabend. O-Töne der Zuschauer reichten von „das war einfach super“ bis hin zu „grandios“. Glüwi und seine Freunde haben es mal wieder geschafft- sie brachten das Leuchten nach Schnaittach. 

Glüwi "on Tour" im Hausenhof

Der zweite auswärtige Auftritt von „Glüwi – ein wundersamer Haufen“ ist wieder erfolgreich „über die Bühne gegangen“. Die Dorfgemeinschaft Hausenhof hat das Musical am 27.03.2011 in ihrem kleinen, aber stilvollen Saal auf die große Bühne gebeten. Auch im Hausenhof konnten unsere Schauspieler das Publikum von ihren Talenten überzeugen. Die Dorfbewohner und externen Besucher ließen sich von Schwarzlichtszenen, bunten Kostümen und der passenden Musik fesseln. Alle Augen waren nur auf das Geschehen auf der Bühne richtet.
Diese Begeisterung beruhte auf Gegenseitigkeit.
Für unsere Schauspieler war ein reichhaltiges Buffet aufgebaut und im schönen, großen Garderobenraum fühlten sie sich sichtlich wohl. Die Ruhe rund um den Hausenhof lud vor dem Auftritt zu kurzen Spaziergängen ein, wobei Pferde, Katzen und eine schöne Landschaft das Lampenfieber sinken ließen.
Das Glüwi-Team bedankte sich für ein unvergessliches Event und verewigte sich mit einem kleinen Eintrag im Gästebuch der Dorfgemeinschaft Hausenhof.
Glüwi sagt „Danke“
Glüwi, alias Isabell Hartner, überreichte nach dem Auftritt im Hausenhof dem Komponisten Johannes Berner als Dankeschön für seine Unterstützung, seine Ideen und seine ständige Motivation eine Glüwi-Stick-Decke mit den Motiven der Hauptdarsteller des Musicals.
„Ich möchte mich im Namen der ganzen Glüwi-Truppe bei Johannes bedanken. Es macht immer ganz viel Spaß mit ihm und ohne ihn wäre das alles gar nicht möglich gewesen“, so
Isabell Hartner.

Also Johannes, mach weiter so!
Vielen Dank.

Glüwi "on Tour" in Waischenfeld

Zum dritten Mal nun in diesem Jahr war das Theaterensemble auf Tour unterwegs. Dieses Mal ging die Fahrt in die wunderschöne Fränkische Schweiz nach Waischenfeld.
Am Samstag, 5. November 2011 ging pünktlich um 16:00 Uhr der Vorhang für Glüwi und seinen wundersamen Haufen auf.
Der Knax-Club der Sparkasse Waischenfeld hat das Musical gebucht, und viele kleine Zuschauer füllten zusammen mit Ihren Eltern die Sport- und Bürgerhalle der Volksschule Waischenfeld.

Glüwi „on Tour“ auf der Werkstättenmesse in Nürnberg

Der erste auswärtige Auftritt des neuen Projektes von der integrativen Theatergruppe der Benedikt-Menni-Werkstatt auf der Werkstättenmesse 2012 war ein toller Erfolg.
Viele Besucher der Messe folgten unserer Einladung und ließen sich von der Kurzversion „Glüwi`s Traum“, welche nur aus Schwarzlichtszenen besteht, verzaubern.
Ihre Premiere feierte auch Alexandra Stern (Beschäftigte im BBB1), denn sie durfte als Zweitbesetzung von „Glüwi“ das erste Mal im Rampenlicht die Hauptrolle übernehmen.
Nach dem Auftritt wurden wir von der Messe Nürnberg zum Essen eingeladen und schlenderten gemütlich durch die verschiedenen Stände und der ein oder andere kaufte sich noch ein kleines Souvenir.
Ein schöner und ereignisreicher Tag auf der Werkstättenmesse in Nürnberg.

Glüwi "on Tour" in Bayreuth

Glüwi "on Tour" im Forum Barmherzige Brüder Gremsdorf

          impressum     kontakt     sitemap